Datenschutzerklärung

Die Wiesecker Group behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich.

Die Wiesecker Group respektiert Ihre Privatsphäre. Für uns gilt der Grundsatz: Wo Daten gespeichert und gesendet werden, muss ein hohes Maß an Datenschutz und Datensicherheit gewährleistet sein. Dies gilt für Daten von Nutzern unserer Webseiten, Kunden, Interessenten und Geschäftspartnern genauso wie für Bewerber- und Mitarbeiterdaten. Denn Datenschutz ist Schutz der Person.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns zur schnellstmöglichen und reibungslosen Bearbeitung Ihrer Anfragen sowie zur Optimierung unserer Dienstleistungen verwendet. In dieser Datenschutzerklärung können Sie nachlesen, wie wir mit den betreffenden Daten umgehen und zu welchen Zwecken wir sie verwenden.

Wer ist für meine personenbezogenen Daten verantwortlich?

Verantwortlich ist:

Wiesecker Group
Inh. Uwe Koblenz
Tagewerbener Straße 108
06667 Weißenfels

Telefon: 03443 / 3356 280
E-Mail:
datenschutz@rentlift.de

Welche personenbezogenen Daten werden gespeichert und welche Quellen nutzen wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten, die wir zulässigerweise aus öffentlich zugänglichen Quellen erhalten und darüber hinaus anonymisierte automatisch gesammelte Daten zum Nutzungsverhalten der von uns auf unserer Internetseiten angebotenen Dienste.

Von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten

Wir bitten Sie, Daten in Registrierungs- oder anderen Online-Formularen einzugeben, wenn Sie

  • unseren Newsletter-Service in Anspruch nehmen wollen,
  • bei uns Informationsmaterial anfordern,
  • um ein Angebot gebeten haben bzw. eine Anfrage gestellt haben,
  • eine individuelle Beratung durch einen unserer Kundenberater wünschen,
  • Werbematerial bei uns bestellen.

 

Unser Kontaktformular erfordert einige Basisdaten einschließlich Kontaktinformationen (Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse). Es sind zusätzlich einige verbindliche und unverbindliche Felder in unserem Kontaktformular (bzw. Mietanfrageformular), in die Sie weitere Daten über sich eingeben können beziehungsweise über die Einsatzorte der angefragten Mietgeräte, um uns dabei zu helfen, unsere Dienstleistung für Sie zu erbringen.

Relevante personenbezogene Daten sind Personalien (Name, Adresse und andere Kontaktdaten- wie Email-Adressen, Telefon- und Faxnummern, Geburtstag und -ort und Staatsangehörigkeit), Steuernummern und in Einzelfällen auch Legitimationsdaten (z. B. Ausweisdaten). Darüber hinaus können dies auch Auftragsdaten, Daten aus früheren Geschäftsbeziehungen, Informationen über ihre finanzielle Situation (Bonitätsdaten, Scoring-/Ratingdaten), Werbe- und Vertriebsdaten, Dokumentationsdaten (z. B. Beratungsprotokoll) und Registerdaten sein.

Datenerhebung bei Dritten

Zudem verarbeiten wir – soweit für die Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich– personenbezogene Daten, die wir von anderen Unternehmen insbesondere unserem Factoringunternehmen der TEBA Kreditbank GmbH & Co KG zulässigerweise (z. B. zur Ausführung von Aufträgen, zur Erfüllung von Verträgen oder aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung) erhalten haben. Zum anderen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Schuldnerverzeichnisse, Grundbücher, Handels- und Vereinsregister, Presse, Medien) zulässigerweise gewonnen haben und verarbeiten dürfen.

Automatisch auf unseren Internetseiten gesammelte Daten

Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Website besuchen, protokollieren wir Ihre IP-Adresse und andere allgemeine Nutzungsdaten, um zu beurteilen, welche Teile unserer Website Sie besuchen und wie lange Sie dortbleiben. Diese Daten werden mit den Nutzungsdaten aller Besucher unserer Websites zusammengeführt, um die Zahl der Besucher, die durchschnittliche Verbleibzeit auf unseren Webseiten, die aufgerufenen Seiten usw. zu messen. Diese von uns gesammelten Daten werden wir nur für interne Zwecke verwenden. Ein Rückschluss auf sie als Person, ist hierbei nicht möglich.

Cookies

Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Cookie-Einwilligung mit Borlabs Cookie

Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Borlabs Cookie, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Borlabs – Benjamin A. Bornschein, Georg-Wilhelm-Str. 17, 21107 Hamburg (im Folgenden Borlabs).

Wenn Sie unsere Website betreten, wird ein Borlabs-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von Borlabs Cookie weitergegeben.

Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das Borlabs-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Details zur Datenverarbeitung von Borlabs Cookie finden Sie unter https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/

Der Einsatz der Borlabs-Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion

  • verwendetes Betriebssystem

  • Referrer URL

  • Hostname des zugreifenden Rechners

  • Uhrzeit der Serveranfrage

  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Der Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Google Ads und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google Ads. Ads ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google Ads nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Ads-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” und die Nutzung dieses Tracking-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google Ads und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Google Analytics Remarketing

Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/

Bing Universal Event Tracking (UET)

Auf unserer Webseite werden mit Technologien der Bing Microsoft Advertising Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dieser Dienst ermöglicht es uns, die Aktivitäten von Nutzern auf unserer Website nach zu verfolgen, wenn diese über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Website gelangt sind. Gelangen Sie über eine solche Anzeige auf unsere Website, wird auf Ihren Computer ein Cookie gesetzt. Auf unserer Website ist ein Bing UET-Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Code, über den in Verbindung mit dem Cookie einige nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer auf der Website, welche Bereiche der Website abgerufen wurden und über welche Anzeige die Nutzer auf die Website gelangt sind. Informationen zu Ihrer Identität werden nicht erfasst.

Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie das Setzen von Cookies deaktivieren. Dadurch kann unter Umständen die Funktionalität der Website eingeschränkt werden.

Außerdem kann Microsoft unter Umständen durch so genanntes Cross-Device-Tracking Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Ihrer elektronischen Geräte hinweg verfolgen und ist dadurch in der Lage personalisierte Werbung auf bzw. in Microsoft-Webseiten und –Apps einzublenden. Dieses Verhalten können Sie unter http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out deaktivieren.

Nähere Informationen zu den Analysediensten von Bing finden Sie auf der Website von Bing Ads (https://help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2 ). Nähere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft und Bing finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft (https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement).

Facebook Pixel

Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“).

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nach verfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Die Nutzung von Facebook-Pixel erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an effektiven Werbemaßnahmen unter Einschluss der sozialen Medien.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

Yahoo Gemini Tag

Diese Website verwendet auf Grundlage des Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO das Yahoo Gemini Tag-Tool, ein Produkt der Verizon Media EMEA Limited (ehemals Oath Ltd.), 5-7 Point Square, North Wall Quay, Dublin, Ireland. Dieser Dienst ermöglicht es, Kampagnen und Werbemittel, auf Yahoo und Partnerseiten, verhaltens- und interessenbasiert auszusteuern und deren Konversionen zu messen.

Folgende Informationen werden bei der Verwendung des Tools verarbeitet:

  • Gerätedaten (IP-Adresse des verwendeten Geräts, Browserversion, Betriebssystem und -version, Daten des Mobilnetzwerkes, Geräteeinstellungen und Softwaredaten)

  • Standortdaten

  • Art und Inhalt der Kampagne

  • Reaktion auf die jeweilige Kampagne (z.B. Anklicken eines Buttons oder Download einer App)

Die erfassten Daten sind für uns anonym und bieten keine Rückschlüsse auf die Identität des jeweiligen Nutzers. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Verizon Media (https://www.verizonmedia.com/policies/ie/de/verizonmedia/privacy/index.html).

AdRoll Retargeting

Diese Website verwendet auf Grundlage des Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO die Retargeting-Technologie AdRoll. AdRoll ist ein Service der NextRoll Inc. (2300 Harrison Street, San Francisco, CA 94110, USA) und ermöglicht es, Internet-User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unseren Shop oder unsere Webseite interessiert haben.

Folgende Informationen werden dabei verarbeitet:

  • Gerätedaten (IP-Adresse des verwendeten Geräts, Geräteidentifikationsnummer, Browserversion, Browsersprache)

  • Aktivität auf unserer Webseite (z.B. welche Seiten besucht werden)

  • Standortdaten (Land, Bundesland, Stadt, PLZ)

  • Anzeigedaten (z.B. wo welche Anzeigen ausgespielt wurden und ob geklickt wurde oder nicht)

Die gesetzten Cookies werden nach 13 Monaten nach dem letzten Auslösen gelöscht. Sie können der Analyse Ihres Surfverhaltens jederzeit widersprechen (Opt-Out) (https://app.adroll.com/optout/safari).

Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von NextRoll entnehmen (https://www.nextroll.com/privacy)

Newsletter

Der Websitebetreiber bietet Ihnen einen Newsletter an, in welchem er Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote informiert. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang des Newsletters und den erläuterten Verfahren einverstanden.

Damit wir unseren Newsletter optimieren können, verwenden wir Statistiken über das Nutzungsverhalten. Hierbei wird geschaut, ob Leser den Newsletter öffnen und auf darin enthaltene Links klicken. Die Informationen darüber verwenden wir ausschließlich für die Optimierung des Newsletters. All diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter.

Widerruf und Kündigung: Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und somit das Newsletter Abonnement kündigen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Newsletter-Versand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters finden Sie den Link zur Kündigung.

Weshalb ist die Speicherung von personenbezogenen Daten notwendig und gibt es eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Personenbezogene Daten sind nicht erforderlich, um Zugang zu irgendeinem Bereich unserer öffentlichen Website zu bekommen. Wenn Sie allerdings mit uns in Geschäftsbeziehung treten möchten und sich dafür entscheiden, notwendige Daten für sich zu behalten, wenn Sie ausdrücklich danach gefragt werden, können wir unter Umständen

  • Ihnen keinen Zugang zu bestimmten Bereichen unserer Internetseite geben,
  • Ihre Bestellung nicht bearbeiten,
  • ein Produkt oder Ihr Interesse an unseren Produkten, Dienstleistungen oder Angeboten nicht registrieren,
  • Ihnen gewünschte Auskünfte nicht zusenden oder
  • nicht mit Ihnen in Kontakt treten.

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung erforderlich sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen.

Zu welchen Zwecken werden meine personenbezogenen Daten verwendet?

Ihre Daten können zu folgenden Zwecken verwendet werden:

1. Soweit es für die Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen erforderlich ist:

  • Zur Bearbeitung von Bestellungen und Anfragen
  • Zur Erstellung eines persönlichen Benutzerkontos
  • Zur Kontaktaufnahme bei Problemen oder Fragen zu Bestellungen und Anfragen
  • Zur Information über neue und/oder geänderte Dienstleistungen
  • Zu Marketingzwecken, wie beispielsweise zum Verschicken von Rundschreiben und gezielten Angeboten
  • Zur Erstellung von Analysen, die der Verbesserung unserer Dienstleistungen dienen
  • Zur Zusammenstellung von Managementinformationen, die der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen dienen
  • Zur Vermeidung des Missbrauchs und der unsachgemäßen Nutzung unserer Dienstleistungen

2. Soweit die Interessenabwägung eine Verwendung erlaubt, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Zum Beispiel zur Wahrung rechtlicher Interessen im Rahmen von Rechtstreitigkeiten und zur Durchsetzung berechtigter Ansprüche.

3.Soweit Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit uns gegenüber widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DS-GVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
4. Soweit gesetzliche Verpflichtungen bestehen, dürfen Daten verarbeitet und erhoben werden, (zum Beispiel zur Betrugs- und Geldwäscheprävention, die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten).

Wie lange werden meine Daten aufbewahrt?

Wiesecker Group bewahrt Ihre Daten nur so lange auf, wie es zur Verwirklichung der Ziele, für die sie gesammelt wurden, erforderlich ist, oder so lange dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Wir unterliegen verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten nach dem HGB und der AO. Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel 3 Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können.

Welche Rechte habe ich?

Sie sind jederzeit zur Anforderung von Informationen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten berechtigt (einmal im Jahr kostenlos). Wenn Ihre Daten falsch, unvollständig oder nichtzutreffend sind, können Sie deren Änderung/Entfernung beantragen. Um Missbrauch vorzubeugen, können Sie dabei gebeten werden, sich entsprechend zu legitimieren. Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten im Übrigen die §§ 34 und 35 BDSG.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG). Wenn Sie Ihre Daten anfordern, entfernen oder ändern möchten, können Sie sich formlos an uns wenden z.B. per Email an: datenschutz@rentlift.de Im Falle einer gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflicht oder bei Datenverarbeitung zur Wahrung eigener Interessen, z.B. zur Forderungsdurchsetzung können ihre Daten nicht gelöscht werden, Sie sind dann auf das Recht zur Einschränkung der Verarbeitung beschränkt.

Wenn Sie uns gebeten haben, Ihnen Informationen über unsere Produkte und Dienstleitungen zuzuschicken, können Sie jederzeit dem Erhalt weiterer Informationen widersprechen, indem Sie uns per E-Mail dispo@rentlift.de oder datenschutz@rentlift.de benachrichtigen oder sonst mit uns in Kontakt treten.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

1. Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DS-GVO, das wir zur Bonitätsbewertung oder für Werbezwecke einsetzen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

2. Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und ist zu richten an:
Wiesecker Group
Inh. Uwe Koblenz
Tagewerbener Straße 108
06667 Weißenfels

Telefon: 03443 / 3356 280
E-Mail:
datenschutz@rentlift.de

Wie werden meine personenbezogenen Daten gesichert?

Wiesecker Group schützt Ihre personenbezogenen Daten mithilfe sowohl technischer als auch organisatorischer Maßnahmen, wie beispielsweise die Verschlüsselung vertraulicher Informationen, den Einsatz von Zugangskontrollen an unseren Standorten und die Autorisierung begrenzter Mitarbeitergruppen. Wir passen unsere Sicherheitsmaßnahmen fortlaufend an die neuesten technischen Fortschritte und Entwicklungen an.

Die Internetseiten von Wiesecker Group können Ihnen die Möglichkeit bieten, auf andere, nicht mit Wiesecker Group verbundene Internetseiten weiter zu klicken. Wiesecker Group hat keine Kontrolle über die Inhalte oder andere Merkmale dieser Internetseiten und ist keinesfalls für deren Inhalte oder Merkmale haftbar.

Austausch von Daten und Weitergabe an Dritte

Zusätzlich zu den eben beschriebenen Nutzungsarten teilt die Wiesecker Group Ihre Daten Dritten mit, die an der Abwicklung Ihrer Bestellung(en) beteiligt sind. z.B. werden wir, wenn Sie eine Bestellung vorgenommen haben, Ihre Bestellinformationen gegebenenfalls an Partnerunternehmen und Auftragnehmer von der Wiesecker Group weitergeben, die eventuell an der Bearbeitung Ihres Auftrages beteiligt sind. Daten werden nur weitergegeben, soweit sie benötigt werden, um ihren Auftrag zu erfüllen und auszuliefern oder um eine Anfrage zu bearbeiten. Wir werden auch dann personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

Wir werden bei berechtigtem Interesse von ausschließlich berechtigten Dritten mit nachgewiesenem Auskunftsverlangen den jeweils aktuellen Standort unserer Mietgeräte an diese weitergeben.

Des Weiteren ist unser Unternehmen mit der TEBA Kreditbank GmbH & Co. KG durch einen Factoringrahmenvertrag verbunden. Ihre Daten werden insoweit an die TEBA Kreditbank GmbH & Co. KG übermittelt, als dies zur Durchsetzung und Abwicklung des Factorings und zur eventuellen Durchsetzung von Ansprüchen erforderlich ist. Die entsprechend zu einem Mietauftrag erstellten Rechnungsdaten, die personenbezogene Daten enthalten können, werden an unseren Factoringpartner übermittelt. Dieser holt vor Auftragsbeginn Bonitätsdaten über den Rechnungsempfänger bei der Creditreform ein.

Wir verkaufen keine Nutzerdaten und E-Mailadressen an andere Unternehmen, die Ihnen unverlangte Werbung oder Post zusenden.

Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall?

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine automatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 DS-GVO. Grundsätzlich fragen wir aber vor Auftragsbeginn über unser Factoringunternehmen der TEBA Kreditbank GmbH & Co. KG Bonitätsdaten von üblichen Auskunfteien, wie Creditreform, ab.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung kann geändert werden. Kontrollieren Sie auf dieser Seite, ob Änderungen durchgeführt wurden.

Geltung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt im Rahmen der Nutzung unserer Internetseite und der Erbringung unserer Dienstleistungen. Wenn Sie nicht mit ihr übereinstimmen, möchten wir Sie bitten, unsere Internetseite nicht mehr zu nutzen. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, zu ergänzen oder Teile davon jederzeit zu entfernen.

Ansprechpartner bei Fragen oder Auskunftsersuchen

Bei Fragen, Kommentaren, Beschwerden, der Ausübung ihrer Rechte, sowie Fragen im Zusammenhang mit unserer Erklärung zum Datenschutz und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich schriftlich an unsere Beauftragten für Datenschutz wenden, den Sie unter folgender Adresse erreichen:

Kontakt Datenschutzbeauftragter der

Wiesecker Group
Inh. Uwe Koblenz
Tagewerbener Straße 108
06667 Weißenfels

Datenschutzbeauftragter: Wiesecker Group Inh. Uwe Koblenz
Telefon: 03443 / 3356 280
E-Mail:
datenschutz@rentlift.de

Wir informieren Sie anhand der vorliegenden Datenschutzerklärung über die Art und Weise, in der wir mit Ihren Daten umgehen. Falls Sie noch Fragen hierzu haben, können Sie diese per E-Mail an datenschutz@rentlift.de senden.